Impressum

& Haftungshinweise

Clarissa und Michael Käfer Stiftung

Heimstettener Straße 1

85599 Parsdorf

 

vertreten durch den Stiftungsvorstand:

Frau Clarissa Käfer

Herr Michael Käfer

 

 

Telefon: 089 4168-451

Fax: 089 4168-216

E-Mail: kontakt@kaefer-stiftung.de

Web: www.kaefer-stiftung.de

 

Konto: 363 140 000

BLZ: 700 800 00

Bank: Commerzbank AG München

IBAN: DE12 7008 0000 0363 1400 00

BIC: DRES DE FF 700

 

Die Käfer Stiftung ist eine private Stiftung des bürgerlichen Rechts und wurde im Jahr 2007 gegründet. Sie ist gemeinnützig anerkannt und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.

 

Stiftungszweck im Sinne der §§ 52, 53 AO ist die Förderung der Altenhilfe und die Unterstützung hilfsbedürftiger, älterer Menschen.

 

Die Stiftung unterliegt der Staatsaufsicht durch die Regierung von Oberbayern.

 

 

Haftungshinweise

 

Haftung für Inhalte

Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung bemüht sich, die auf ihrer Homepage veröffentlichten Informationen auf dem neuesten Stand und fehlerfrei zu publizieren. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung behält es sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung haftet jedoch nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der in diesem Internetangebot angebotenen eigenen Inhalte entstehen. Ausgenommen von dieser Haftungsbeschränkung sind lediglich die gesetzlich festgeschriebenen Verbraucherschutzrechte von Privatpersonen. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Daher haftet die Clarissa und Michael Käfer Stiftung auch nicht für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die durch solche Informationen oder die Verwendung solcher Informationen entstehen können. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links/Verweise

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Insbesondere ist eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Clarissa und Michael Käfer Stiftung oder der jeweiligen Inhaber der Logos oder Warenzeichen.

 

 

Datenschutzerklärung der Webseite www.kaefer-stiftung.de

 

Privatsphäre und Datenschutz

Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung betreibt eine Internetseite mit allgemeinen Informationen zur Clarissa und Michael Käfer Stiftung und der Möglichkeit einer Newsletteranmeldung. Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung misst dem Schutz Ihrer Privatsphäre hohe Bedeutung bei und beachtet die gesetzliche Datenschutzbestimmungen.


Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

I. Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist die


Clarissa und Michael Käfer Stiftung

Heimstettener Straße 1
85599 Parsdorf
Tel.: +49 (0)89 4168-451
Fax: +49 (0)89 4168-216
E-Mail: kontakt@kaefer-stiftung.de

vertreten durch den Stiftungsvorstand:
Frau Clarissa Käfer

Herr Michael Käfer

II. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst.
Wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erheben und speichern automatisch in unseren Server Log-Files-Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp/ -version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
• Uhrzeit der Serveranfrage.
Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Websites korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

III. Erhebung und Schutz personenbezogener Daten
Gemäß den gesetzlichen Vorgaben nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG) erheben wir personenbezogene Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist und wenn Sie uns die personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Seminaranmeldung, bei der Eröffnung eines Kontos oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen sowie zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

IV. Umgang mit personenbezogenen Daten, technische Sicherheit
Wir gehen nur mit personenbezogenen Daten um, soweit dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen möglich ist. Wir sind dabei auch um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten jederzeit angemessen vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch zu schützen.
Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert. Back-Up- und Recovery-Verfahren sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich.
Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen des TMG, des BDSG sowie der DSGVO zu beachten.

V. Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

VI. Newsletter 
Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und die Projekte der Clarissa und Michael Käfer Stiftung. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.  Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) erfolgen.

VII. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

VIII. Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Sperre, Löschung
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei der Clarissa und Michael Käfer Stiftung gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Anfragenabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Nach Fortfall des jeweiligen Zwecks bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an: datenschutz@feinkost-kaefer.de

IX. Widerrufsrecht
Sie können die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies kann mittels E-Mail an
datenschutz@feinkost-kaefer.de erfolgen.

X. Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden beim Schließen des Browsers sofort wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Die sitzungsübergreifenden Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen und z.B. Artikel im Warenkorb zu behalten, auch wenn Sie zwischenzeitlich andere Websites besuchen. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, Ihren Besuch unserer Website komfortabel zu gestalten und unser Angebot Ihren individuellen Wünschen anzupassen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

 

XI. Verwendung von reCAPTCHA
Zum Schutz Ihrer Anfragen per  Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens  Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die  Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte,  maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der  IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA  benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an  Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von  Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder  in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen  Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle  IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort  gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese  Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die  im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird  nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten  gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.  Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden  Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

XII. Verwendung von Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de, Informationen zum Datenschutz allgemein unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

 

XIII. Eingebettete YouTube-Videos
Auf einigen unserer Websites betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.
Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

XIV. Verwendung von Facebook Plugins
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-ons für Ihren Browser komplett verhindern.

 

XV. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der Clarissa und Michael Käfer Stiftung haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herr Nikolaos Mitulidis
Datenschutzbeauftragter der Käfer Gruppe

Käfer AG (Verwaltung der Käfer Gruppe)
Heimstettener Straße 1
85599 Parsdorf

Tel.: +49 (0) 89 4168-451
Fax: +49 (0) 89 4168-216
E-Mail: datenschutz@feinkost-kaefer.de

XVI. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

 

Datenschutzhinweise zur Spenderdatenverarbeitung

 

Die Clarissa und Michael Käfer Stiftung misst dem Schutz Ihrer Privatsphäre hohe Bedeutung bei und beachtet die gesetzliche Datenschutzbestimmungen.

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während des Spendeprozesses erfassen und wie diese genutzt werden.

1. Verantwortliche Stelle
Die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist die:

 

Clarissa und Michael Käfer Stiftung

Heimstettener Straße 1

85599 Parsdorf

Tel.: +49 (0)89 4168-451
Fax: +49 (0)89 4168-216
E-Mail: kontakt@kaefer-stiftung.de

 

vertreten durch den Stiftungsvorstand:

Frau Clarissa Käfer

Herr Michael Käfer


2. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

3. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Die Verarbeitung der Daten erfolgt im Rahmen des Spendeverhältnis. Zweck der Verarbeitung ist die Bearbeitung Ihrer Spende, Ausstellung eines Dankesschreibens und einer Spendenbescheinigung sowie das Halten des Kontakts mit Ihnen als Unterstützer, z. B. durch Einladungen, Informationen über die Stiftungsarbeit oder Grüße.
Daten von Spendern werden für Zwecke der Spenderverwaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Sobald ein Spendeverhältnis begründet worden ist (z. B. durch Zahlungseingang auf unserem Spendenkonto) werden die Spenderdaten verwendet, um die Pflichten der Stiftung („verantwortliche Stelle“) gegenüber den Spendern erfüllen zu können.
Wenn Sie  uns im Rahmen des Spendeprozesses personenbezogene Daten mitteilen,  werden diese zur Erhebung und/oder Nutzung in folgende Datenarten und  Datenkategorien eingeteilt:
- Personendaten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse)
- Kommunikationsdaten (Telefonnummer, Mobilfunknummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse)
- Angaben zur Spende (Spendenhöhe, Spendenanlass, Zweckgebundenheit, Zahlungsart)

4. Nutzung, Zweck der Verarbeitung und Weitergabe der personenbezogenen Daten
Die Daten werden intern in der Stiftung an die Abteilungen weitergegeben, die in den Leistungserbringungsprozess eingebunden sind, wenn und soweit dies für die Belange der Stiftung zwingend erforderlich ist. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)
Die  Verarbeitung personenbezogener  Daten  (Art. 4 Nr.  2  DS-GVO) erfolgt  zur Lieferung  von  Waren,  insbesondere  zur  Durchführung  unserer  Verträge  mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung eines Unternehmens erforderlichen Tätigkeiten. Die  Zwecke  der  Datenverarbeitung  richten  sich  in  erster  Linie  nach  den konkreten Produkten und Dienstleistungen.

b) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO)
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:
• Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
• Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;
• Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
• Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs;
• Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
• Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

c) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Weitergabe von Daten an Dritte, Auswertung von Daten für Marketingzwecke) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

d) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO)
Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z. B. Handelsrecht, Steuergesetze, etc.). Soweit diesbezüglich Daten verarbeitet werden, geschieht dies  ausschließlich auf Grundlage dieser Vorschriften.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe verpflichtet.

 

5. Verwendung personenbezogener Daten zu Werbezwecken
(1) Ihre Adress- und Bestelldaten werden von uns für eigene  Marketingzwecke verarbeitet. Sie können der Verarbeitung oder Nutzung  Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke selbstverständlich  jederzeit durch eine formlose Mitteilung an datenschutz@feinkost-kaefer.de oder über unser Kontaktformular widersprechen. Nach Erhalt eines  Widerrufs werden wir Ihre Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur  Abwicklung Ihrer Bestellung verarbeiten.

(2) Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung.

6. Auftragsdatenverarbeitung
Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von  personenbezogenen Daten im Auftrag werden Ihre personenbezogenen Daten, z. B. für die Rechnungsstellung, auch von der Käfer AG, der Muttergesellschaft und Verwaltung der Käfer-Gruppe, Heimstettener Straße 1, 85599 Parsdorf, im Rahmen einer  Auftragsdatenverarbeitung nach Art. 28 DSGVO gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben in Auftrag erhoben, verarbeitet und genutzt.

7. Aufbewahrung und Löschung der Daten
Wir   halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern  wir  Ihre  personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst bzw. zur Erfüllung der vertraglichen Zwecke.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort
vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
Schließlich  beurteilt  sich  die  Speicherdauer  auch  nach  den  gesetzlichen Verjährungsfristen,  die  zum  Beispiel  nach  den  §§  195  ff.  des  Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.
Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser  Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend  den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Ausgenommen  hiervon sind die Daten, wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

8. Sicherheit
Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um  Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugang, Verlust und  Missbrauch zu schützen, werden von uns getroffen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS. Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert. Back-up und Recovery-Verfahren sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen des TMG, des BDSG sowie der DSGVO zu beachten. Im Hinblick auf die Zugriffskontrolle wird Sorge dafür getragen, dass ausschließlich befugte Mitarbeiter Zugriffsrechte erhalten.

9. Recht auf Auskunft und Widerruf
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach  Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim
Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 B
DSG).
Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an uns per E-Mail.

10. Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz in der Käfer-Gruppe haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herr Nikolaos Mitulidis
Datenschutzbeauftragter der Käfer-Gruppe
 
Käfer AG (Verwaltung der Käfer Gruppe)
Heimstettener Straße 1
85599 Parsdorf
 
Tel.: +49 (0) 89 4168-451
Fax: +49 (0) 89 4168-216
E-Mail: datenschutz@feinkost-kaefer.de

11. Änderung unserer Datenschutzhinweise
Wir  behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise gelegentlich anzupassen,  damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen und Gegebenheiten der Stiftung entsprechen.

 

 

Spenden  / Helfen

Ihre Hilfe kommt bei den Hilfsbedürftigen an. Unterstützen Sie unsere Projekte und Kooperationen.

Verpassen Sie nichts!

 

Registrieren Sie sich hier um unsere aktuellen Newsletter zu erhalten.

* erforderlich
Datenschutz *